Zum Inhalt springenZur Suche springen

Beratungs- und Informationsangebote für Promotionsinteressierte & Promovierende

Die Auswahl eines geeigneten Promotionsthemas bzw. eines Doktorvaters oder einer Doktormutter ist für Studierende und Promotionsinteressierte oft eine große Herausforderung. Dabei drängen sich viele Fragen auf: ist das Thema für eine Doktorarbeit geeignet? Wie finde ich einen Betreuer oder eine Betreuerin? Wie beantrage ich ein Ethikvotum? Wann muss ich meine Doktorarbeit bei der medRSD anmelden? Wann und wie muss ich mich einschreiben?
Erste Anlaufstelle für alle diese Fragen ist für Sie Frau Maike Lempka im zentralen Doktorandenbüro.

Ansprechperson Zentrales Doktorandenbüro

Maike Lempka M.A.
+49 211 81-08283 Gebäude: 17.11
Etage/Raum: 03.13

Wenn Sie sich für eine Promotion im PhD-Programm der Medizinischen Fakultät interessieren steht Ihnen Frau Dr. Jessica Gätjens für Ihre Fragen als Ansprechperson zur Verfügung.

Ansprechperson PhD-Programm

Dr. Jessica Gätjens
+49 211 81-08288 Gebäude: 17.11
Etage/Raum: 03.28

Die Medical Research School möchte Ihnen zu einem erfolgreichen Start in Ihre Doktorarbeit helfen. Sollten sich Probleme bei Ihrer Doktorarbeit einstellen, ist die medRSD erste Anlaufstelle für Sie. Sie können mit Frau Glomb oder mit Frau Dr. Kessen individuelle Beratungssprechstunden vereinbaren.

Ansprechperson Medical Research School

Olympia Grazia Glomb M.A.
+49 211 81-08284 Gebäude: 17.11
Etage/Raum: 03.28

Dr. Ursula Kessen
+49 211 81-08279 Gebäude: 17.11
Etage/Raum: 03.11

Verantwortlichkeit: