Zum Inhalt springenZur Suche springen

chs-Fortbildung: Einführung in Methoden der Qualitativen Forschung (2. Termin)

PhD-Clustercurriculum

Einführung in Methoden der Qualitativen Forschung, 2. Termin (1. Termin am 23.11.2022)

Dozentinnen: Verena Leve, Jacqueline Warth, Simone Weyers
Ort: online
Zeit: 10:00 – 16:00 Uhr

Den Teilnehmenden soll in dieser Veranstaltung ein Grundverständnis für den Einsatz qualitativer Methoden näher gebracht werden. Dabei steht der Anwendungsbezug qualitativer Methoden für die Versorgungsforschung im Fokus und verschiedene Studiendesigns und qualitative Methoden werden anhand von Forschungsbeispielen aus dem chs veranschaulicht.
In der Veranstaltung werden wissenschaftstheoretische Grundlagen qualitativer Forschung vorgestellt und verschiedene qualitative Methoden eingeübt. Die Teilnehmenden lernen Einsatzfelder qualitativer Methoden zu erkennen und können unterschiedliche methodologische Ansätze benennen. Sie erlernen und üben die wichtigsten Erhebungsverfahren. Sie diskutieren Stärken und Grenzen der qualitativen Forschung.
Die Teilnehmenden sollen in der Lage sein, qualitative Forschungsmethoden in ihren Grundzügen zu benennen und ihre Anwendung auch für eigene Forschungsvorhaben zu planen.

Weitere Informationen: s. zugehöriges Dokument.

Anmeldung per Mail an:

 

 

 

 

Veranstaltungsdetails

30.11.2022, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Centre for Health and Society
Ort: online
Verantwortlichkeit: